Skitour

Skitour Stotzig First 17.11.17

Doppelpremiere. Die erste Winternacht im Camper und die erste Skitour in der neuen Saison 17/18.
Minus 8 Grad vor Realp. Sternenklare Nacht mit Milky Way ohne Ende. Wir parken direkt vor dem Stotzigen First.
Eine Lage welche dem "Chedi" in Andermatt in Nichts nach steht. Klar, mit dem Preis können wir nicht mithalten. Aber wir haben dafür keinen Garderobenzwang. Oder vielleicht doch? Bei dieser Kälte mit dem falschen Kostüm könnte seh unangenehm werden. Dank Eberspächer Diselheizung bleibts uns warum ums Herz.
Am Morgen bei herrlichem Winterzauberwetter geniessen wir das Zmorgen und machen uns dann auf Richtung Skigipfel. Die 1300 Höhenmeter Abfahrt müssen hart verdient werden. Steile Spur wie immer und etwas langfädiger Kurs. Oben bläst ein kalter Wind. Die Abfahrt im herrlichen Pulver ist bis zur Mitte ein Traum. Dann wird es etwas ruppiger. Fürs erste Mal ganz ok.
Wir fahren zurück ins Isenthal um dem Schneesturm auszuweichen. Am Morgen herrscht dann wirklich schlechtestes Regenwetter. Schnee bis weit hinunter. Dafür gibt es die Indoor Kletteranlagen. Wir klettern die schönsten Routen in der Luzerner Root Anlage.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.