Skitour Schächental 25.02.18

Skitour Schächental 25.02.18

Auf die Touren im Schächental freuen wir uns jedes Jahr. Im Hotel Alpina haben wir eine feine Unterkunft. Das Cordon bleu mit Frites gehört dazu, sowie die schönen Zimmer und die sehr symphatische Gastfreundschaft. Die Touren sind vielfältig, einfach bis sehr anspruchsvoll. Das alles in einer unglaublich eindrücklichen Landschaft. So haben wir uns am Samstag für die kleine aber feine Spitzentour auf die Spitzen entschieden. Kaum aus der Sittliserbahn empfängt uns stahlblauer Himmel und unverspurter Schnee. Doch die Sonne und der Föhn, eine gefährlich Mischung. Wir brechen im Schlusshang die Tour ab. Nach einer schönen Abfahrt gehts dafür auf der anderen Seite wieder hoch. Der Ruch-Chälen ruft.
Einer der grossen Klassiker im Urnerland. Im heutigen Testlauf spurt Ursula bei windigen Verhältnissen Richtung Klein Ruchen.
So ergeben sich heute stattliche 1000 Hm und einige Kilometer. Den Gipfel des Ruchen holen wir uns das nächste Mal.
Am Sonntag hat sich der Nebel im Schächental festgesetzt. Aber die Stimmung ist kein bisschen schlechter. Ab 1900 Meter werden wir dann mit blauem Himmel und Sonne belohnt. Der Höch Fulen wird genommen. Oben bei guter Sicht lässt es sich fröhlich powdern, aber viel zu früh tauchen wir wieder in die Suppe.
Leider ist das lustige, anstrengende, erlebnisreiche, fantastische Wochenende schon wieder vorbei. Spätestens nächstes Jahr kommen wir wieder!!!
Anna Gerspacher, Annina Sorg, Bauder Ruth, Hagen Stein, Beat Marti, Moritz Jenny, René Wyss, Paul Hubacher, Martin Bauder,
Thomas Wyss, Fredi Rütti TL Ursula Rütti

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.