Hochtour Krönten 2018

Hochtour Krönten 2018

Jedes Jahr wieder eine Freude. Unsere Krönten-Erlebnistour ist jedesmal eine Wohltat für Geist und Seele. Trotz schlechter Wetterprognose sind wir (12 Teilnehmer) in das Berghaus aufgestiegen.
Nach einer ruhigen Nacht sind wir am Morgen um 4.45 Uhr in die Nacht gestartet. Leichter, etwas unangenehmer Landregen machte die Verhältnisse anspruchsvoll.
Wir waren die ersten auf dem Gipfel. 12 Bergsteiger durch den Kamin zwängen und wieder abseilen war dank Routine gar nicht so eine grosse Sache. Im Abstieg sind wir dann noch zum Sonnetanken gekommen. Die Schneefelder heruntersurfen war natürlich auch sehr spassig und effizient. Am Sonntag-Nachmittag war dann Erholung und geniessen rund um die Hütte angesagt. Die 1000 Hm Abstieg haben wir auf den Montag verschoben. So kann man sich richtig erholen.
Am Montag haben wir in einem neuen Klettergebiet, direkt unterhalb der Hütte MSL geklettert. Bei prächtigem Wetter war das echt ein Genuss.
Die fantastische Rösti mit Spiegelei und Speck machte uns fit für den steilen Abstieg.
Es waren wieder drei erholsame Tage. Dank fantastischen und coolen Freunden. Ich bin fast sicher, dass wir nächstes Mal nochmals hochgehen.
Teilnehmer:
Stefania Crameri, Brigitte Wild, Beatrix Mettler, Ursula Rütti, Regula Brüllmann, Roger Marti, Pascal Brüllmann, Fredy Hedinger, Valentin Galliker, René Wyss, Stefan Wittwer, Fredi Rütti

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.