Passgänger 2020

Passgänger 2020

Den ersten Teil der Sommerferien haben wir auf den Schweizer Pässen verbracht. Durch die Kammlagen geniesst man hier sehr früh die Morgen- und am Abend die Abendsonne.
Für die kleinen Abenteuer ist natürlich die Basis mit dem Camper perfekt. So startet man meist auf über 2000 Meter. Ab der Furka sind wir zum Hanibalturm aufgestiegen und haben dort geklettert.
Am zweiten Tag haben wir den Galenstock über den Südwestsporn bestiegen. Als Ruhetag dann eine coole Biketour von der Furka Richtung Oberwald.
Als zweiten Pass fahren wir auf unsere Homebase, den Gotthard. Die Biketour ins Val Canaria ist wunderschön. hart aber trotzdem schön ist der Aufstieg über die Tremola.
Am Oberalp-Pass sind wir zum Lutersee hoch. Im Klettergarten konnten wir uns die Zähne an den anspruchsvollen Routen ausbeissen. Auf dem Rückweg stoppen wir in Amsteg und fahren zum Arnisee hoch. Auch hier eine sehr schöne Plaisir-Abfahrt.
Traumhafter Ferienstart. Leider hat das Wetter einen kleinen Einbruch. Aber bald gehts wieder los, diesmal Richtung Osten.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.